Aktuelles

Die Serie geht weiter!

Rainbach : Neumarkt 5:3 (3:1)

Sportplatz Union Rainbach, 240 Zuschauer, SR Florian Steidl

Tore: 1:0 Marcel Katzmair ( 26. Min.), 2:0 Tobias Auer ( 27. Min.), 2:1 Johann Achhorner ( 41. Min.), 3:1 Oliver Haiböck (44. Min.), 4:1 Oliver Haiböck (47. Min.), 5:1 Andreas Sitz (76. Min.), 5:2 Benjamin Krempl (79. Min.), 5:3 Benjamin Krempl (86. Min.)

 

Im gestrigen Heimspiel gegen die Union Neumarkt konnten unsere Jungs den Saisonstart endgültig perfektionieren.

Foto Union Rainbach/Mkr : Neumarkt/Mkr

Marcel Katzmair brachte unsere Jungs mit seinem Treffer zum 1:0 auf die Siegerstrasse.

zu den Fotos vom Spiel auf umSchau.AT >>>>

TISCHTENNIS: Kinder-Ferienprogramm 2017

9 Mädchen und 16 Burschen sind der Einladung gefolgt, um einen Vormittag lang Tischtennis zu spielen.

Nach anfänglicher Aufwärmphase mit Trainingsübungen ging es dann zum lockeren Einspielen. Beim Abschlussturnier konnte dann jeder seine Fähigkeiten unter Beweis stellen und alle Kinder zeigten viel Ehrgeiz und bewahrten dabei auch immer sportliche Fairness.

Gruppenfoto

 

 

Neues Kursangebot der Sektion Fitness online

Die Sektion Fitness der Sportunion Rainbach bietet auch im Herbst wieder ein umfangreiches Kursangebot an. Dank der zahlreichen verschiedenen Angebote für Alt und Jung ist sicher für jeden etwas dabei.

Übergabe der Meister-Medaillen an unsere Reservemannschaft!

Letzten Samstag fand nach einer Trainingseinheit die Medaillenübergabe für den Meister der 2. Klasse NM Reserve statt. Die Übergabe erfolge durch Gruppenobmann Erwin Pramhofer, der unseren Spielern für die gute Leistung herzlichst gratulierte.

 

 

 

Trainingsauftakt zur neuen Saison!

Nach nur vier Wochen Pause, starten wir bereits heute, am 05.07.2017, wieder in die Vorbereitung für die neue Saison. Nach der guten letzten Saison, welche mit dem 4. Tabellenplatz abgeschlossen werden konnte, ist die Motivation bei allen Spielern und dem Trainerstab dementsprechend groß. Bis zum Meisterschaftsbeginn am 20.08.2017 wird in der Regel dreimal trainiert und zusätzlich ein Vorbereitungsspiel pro Woche absolviert.

 

ALLE 3 MANNSCHAFTEN AUF AUFSTIEGSKURS

 Nach 8 bzw. 9 Runden liegen die 3 Rainbacher CUP-Mannschaften - Stocksport mit den Rängen 2 (Gruppe B), Rang 1 (Gruppe C) und Rang 3 (Gruppe D) voll auf Aufstiegskurs.

 Es wird im Frühjahr jeweils ein Grunddurchgang (jeder gegen jeden) gespielt. Im Aufstiegs-Playoff treffen im Herbst die jeweils 5 besten Mannschaften jeder Gruppe aufeinander, wobei dieses in Turnierform ausgetragen wird (4 Turniere mit jeweils 2 Durchgängen -- der Veranstalter ist spielfrei).

Auch das Abschlussturnier mit allen Mannschaften zählt zur CUP-Gesamtwertung. Durch die Vergabe von Bonuspunkten, haben auch Mannschaften mit größerem Rückstand noch alle Chancen auf den Aufstieg. Die besten 2 Mannschaften jeder Gruppe steigen in die nächsthöhere Spielklasse auf.

Erneuter Derbysieg gegen Windhaag

Windhaag : Rainbach 0:3 (0:1)

Waschenberg Stadion Windhaag, 121 Zuschauer, SR Johann Mayr

Tore: 0:1 Martin Sengtschmid ( 29. Min., ET), 0:2 Tobias Auer ( 58. Min.), 0:3 Mario Wagner ( 75. Min.)

 

 

Genau eine Woche nach der bitteren 0:0-Punkteteilung gegen die Union Hagenberg wollten die Rainbacher auswärts bei der Union Windhaag wieder zurück in die Siegesspur finden. Das Hinspiel gegen die Union Windhaag entschieden die Rainbacher vor heimischer Kulisse 3:0 für sich. Die Union Windhaag konnte jedoch in den letzten beiden Spielen einen Aufwärtstrend verbuchen und gegen den zuvor ungeschlagenen Aufstiegsaspiranten Reichenthal drei Punkte und gegen die Union Unterweitersdorf einen Punkt ergattern. Einem spannenden Derby sollte somit nichts im Wege stehen.

 

 

Wieder gute Leistung bei Stock-Regionsmeisterschaft

 In der gleichen Besetzung wie bereits bei der Oberliga-Meisterschaft auf Kunsteis (Dietmar Greul, Hannes Duschlbauer, Martin Payer und Karl Grünberger) wurde mit dem 3. Rang der Aufstieg nur hauchdünn um einen Punkt verpasst, da die ersten beiden Mannschaften in die Oberliga aufsteigen.

Wir gratulieren dennoch recht herzlich zu dieser hervorragenden Leistung.

Souveräner Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht Unterweitersdorf

Unterweitersdorf : Rainbach 0:3 (0:1)

Sportplatz Union Unterweitersdorf, 150 Zuschauer, SR Günter Ullmann

Tore: 0:1 Oliver Haiböck ( 44. Min.), 0:2 Andreas Frühwirth ( 77. Min.), 0:3 Andreas Sitz ( 80. Min.)

 

 

Am vergangenen Sonntag konnten unsere Jungs einen ungefährdeten Sieg gegen die Sportunion Unterweitersdorf einfahren und an die guten Leistungen der Rückrunde anknüpfen.

 

Unglückliche Niederlage gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter der 2. Klasse NM

Reichenthal : Rainbach 2:1 (1:0)

Sportplatz Union Reichenthal, 530 Zuschauer, SR Peter Oberlaber

Tore: 1:0 Manuel Sonnberger ( 9. Min.), Andreas Sitz ( 52 Min.), Miroslav Kolacek (58. Min.)

 

Nach den gelungenen ersten beiden Spielen der Rückrunde blickte man hochmotiviert auf das kommende Auswärtsspiel beim Tabellenführer Reichenthal. Jedem war klar, dass dieses Spiel in gewisser Weise richtungsweisend für die restliche Saison war und dass man sich, aufgrund der jüngsten Leistungen, auf keinem Fall vom Spitzenreiter verstecken muss.

vorherige | 11-20 / 387 | nächste

Foto Historisches 15:0 auf Anzeigetafel 

Hier gehts zu unserem neuen

Grafik Gästebuch Union Rainbach

Grafok Fotopartner www.umschau.at 

Infos zum Fußball in OÖ auf

Logo fanreport.com

Infos zum Fußball im OÖ Unterhaus findet Ihr auch auf

Logo Unterhaus.at